Materialien und Didaktik

Sonntag, 25. Mai 2008

kiss - Kultur in Schule und Studium

Das Siemens Arts Program hat sich die Vermittlung zeitgenössischer Kunst an Schulen vorgenommen und bietet ein interessantes Stipendienmodell an. Seit 2004 gibt es die Projektreihe "kiss- Kultur in Schule und Studium", in deren Rahmen Stipendien an Lehramtstudierende vergeben werden. Im Vordergrund steht dabei die persönliche Begegnung der Stipendiaten mit KünstlerInnen. Aufgrund von persönlichen Gesprächen, Atelierbesuchen und fachdidaktischer Betreuung erarbeiten die angehenden LehrerInnen Unterrichtseinheiten zu den jeweiligen KünstlerInnen. Es ist die Idee des Projektes, konkretes Unterrichtsmaterial zu entwickeln und andere zur Nachahmung und Weiterentwicklung zu ermutigen.

Die Unterrichtseinheiten sind in Publikationen veröffentlicht.
In jener zu "Film, Video und Fotografie" finden sich auch Anregungen für die Vermittlungsarbeit im Museum. Hier werden die KünstlerInnen Thomas Demand, STand Douglas, Asta Gröting, Birgit Hein und Christian Jankowski vorgestellt.

Unter folgendem Link steht die lesenswerte Publikation "Film, Video und Fotografie in der Schule" als Download zur Verfügung.

www.siemensartsprogram.de

Donnerstag, 7. Februar 2008

Werkzeug zum Sehen

Als ich vor eingen Jahren in der Tate Modern in London war, kaufte ich im dortigen Buchladen den so genannten "Teacher`s kit", eine Publikation der Tate für LehrerInnen. In dem dazu gehörigen Heft sind "Ways of Looking" aufgelistet. Dabei handelt es sich um einen Fragenkatalog, der die Auseinandersetzung mit Kunst zum Beispiel mit Schüler, Kindern oder Erwachsenen strukturiert. Die "Ways of Looking" nehme ich immer wieder gerne zur Hand. Nun habe ich sie auch online gefunden. Sie sind in diesem Dokument der Tate St. Ives auf Seite 5 versteckt. Auf den ersten Blick schaut das vielleicht etwas unspektakulär aus und ist nicht so schön gegliedert, wie in meinem Heft, die Inhalte sind aber für die Kunstvermittlung im Museum sehr gut brauchbar.

Donnerstag, 3. Januar 2008

AccessArt

AccessArt ist eine englische Plattform, die Informationen, Ideen und Onlineworkshops zur Vermittlung bildender Kunst bietet. Dieses Netzwerk richtet sich sowohl an Kinder und Schüler als auch an Lehrer, Kunstvermittler und Künstler. Die kostenlos zugänglichen Onlineworkshops sind oft kombiniert mit didaktischen Informationen. In der Zwischenzeit hat sich hier eine Fülle von Material angesammelt, das auf jeden Fall Inspirationen für die eigene Arbeit gibt, ein Besuch ist empfehlenswert.
http://www.accessart.org.uk